Marlis Gerteis-Schwarz als zukünftige Gemeindepräsidentin gewählt

03. Nov 2020

Das Gemeindepräsidium und das Vizegemeindepräsidium wurden im stillen Wahlverfahren vergeben.

Während der Anmeldefrist für die Wahl einer Gemeindepräsidentin oder eines Gemeindepräsidenten und einer Vizegemeindepräsidentin oder eines Vizegemeindepräsidenten ist jeweils eine Kandidatur eingegangen.

Für das Gemeindepräsidium:
Gerteis-Schwarz Marlis, 1971, Direktionsassistentin mit eidg. FA, Brüggelbachstrasse 6, Neuenegg (SVP)

Für das Vizegemeindepräsidium:
Taboada Andrea, 1986, Sekretariatsleiterin METAS, Ahornweg 46, Neuenegg (SP)

Da für die zu wählenden Ämter nur je ein Wahlvorschlag eingereicht wurde, hat der Gemeinderat anlässlich seiner Sitzung vom 2. November 2020 Frau Marlis Gerteis-Schwarz und Frau Andrea Taboada für die Amtsdauer 2021 - 2024 im stillen Wahlverfahren für gewählt erklärt. Der für Sonntag, 29. November 2020, angekündigte Wahlgang findet somit nicht statt.

Gemeindeverwaltung
Neuenegg

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.