Willkommen auf der Website der Gemeinde Neuenegg



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Druck VersionPDF
 

Geschichte Neuenegg

 

Neuenegg ist eng mit der altbernischen Geschichte verbunden: Am Anfang, nur 15 Jahre nach dem Erwerb von Laupen, Neuenegg und Forstgebiet, steht 1339 die für Bern siegreiche Schlacht bei Laupen auf dem Bramberg (Denkmal 1853 errichtet). Am Ende des alten Staates retteten am 5. März 1798 Oberländer Truppen in Neuenegg Berns Ehre durch den Sieg über eine mehrfache französische Uebermacht (Denkmal mit Inschrift von Albrecht Haller oberhalb Neuenegg, 1866 erbaut; Grabstätte der 135 Gefallenen, Anlage von 1863). Zur Erinnerung daran findet jährlich am ersten Märzsonntag das historische Neuenegg Schiessen statt. Das Gemeindewappen mit dem goldenen Stern auf grünem Dreiberg in blauem Schild erinnert an das alte Landgericht Sternenberg, dessen Gerichtsstätte sich einst auf dem Landstuhl befand.

zur Übersicht